Best 3 Star Hotels of Switzerland

Neue Hotelgruppe BEST 3 STAR HOTELS am Firmament

Seit 1. Oktober 2015 existiert eine neue Schweizer Hotelgruppe. Strategisch beanspruchen die BEST 3 STAR HOTELS die Qualitätsführerschaft im Dreisternebereich. Zu den wichtigsten Zielen der Gruppe gehören Distribution, Cross Selling, Qualitätsentwicklung, Marketing, Weiterbildung und Kostenreduktion.

Von den knapp 5'000 Hotels in der Schweiz ist die Gruppe der Dreisterne-Hotels zahlenmässig mit Abstand die grösste. Es dürften über 2'000 Hotels sein, welche in der Schweiz mit drei Sternen klassifiziert sind.
Der Druck steigt auch für Hotels im mittleren Segment konstant. Aufgrund der zunehmenden Transparenz durch Bewertungs- und Buchungsplattformen, wird die vom Gast wahrgenommene Servicequalität immer wichtiger. Dies war der Ausgangspunkt der Überlegungen der Gründer der neuen Gruppe: Die besten Dreisterne-Hotels wollen sich zur besseren Wahrnehmung am Markt zusammenschliessen um dadurch die Marktchancen für alle Mitglieder zu erhöhen. Ziel der Zusammenarbeit ist die Qualitätsführerschaft im Segment der Dreisterne-Hotels und damit die gleichzeitige Untermauerung der Marke BEST 3 STAR HOTELS.

Bekannte Hotels als Gründungsmitglieder

Neben dem bereits erwähnten Hotel Spitzhorn in Saanen/Gstaad zählen auch das Waldhaus am See in St.Moritz, der Teufelhof in Basel, das Hotel Bad Bubendorf in Bubendorf, das Hotel International au Lac in Lugano sowie das Hotel Florhof in Zürich zu den Gründungsmitgliedern. Gegenwertig zählt die Gruppe 18 Hotels in der ganzen Schweiz.

Organisation

Die Gruppe wurde am 1. Oktober 2015 als Verein in Zürich gegründet. Präsident ist Michel Wichman vom Hotel Spitzhorn in Saanen/Gstaad, als Vizepräsident fungiert Sandro Bernasconi vom Hotel Waldhaus am See. Ebenfalls im Vorstand ist Isabelle Zeyssolff vom Hotel Florhof in Zürich. Die Führung der Geschäfte liegt bei Fiorenzo Fässler und Claudia Wettstein von smarket ag. Die Geschäftsstelle ist in Zürich.

Qualitätsmanagement

Prinzipiell können alle durch hotelleriesuisse und GastroSuisse klassifizierten Dreisterne-Betriebe Mitglieder von BEST 3 STAR HOTELS sein. Konkret müssen jedoch eine Reihe von
Must-Kriterien erfüllt werden, welche anfänglich durch einen externen Experten geprüft werden. Des Weiteren orientiert sich die Gruppe an 4/5-Sterne-Standards. Aus einem Katalog von ca. 100 zusätzlichen übergeordneten Optional-Standards müssen 50% erfüllt werden. Auch die Einhaltung dieser Standards wird durch externe Spezialisten gecheckt.

Vom Gast wahrgenommene Qualität

Die Online-Reputation eines Hotels lässt sich heutzutage in viele Komponenten aufteilen. Durch die Tatsache, dass die BEST 3 STAR HOTELS bei der nunmehr messbaren Online-Reputation eine hohe Eintrittsbarriere setzen, weiss der Gast, dass die Mitgliedshotels für eine Servicequalität mit viel Liebe zum Detail stehen. Aber auch bei den Hardware-Faktoren steht der Gästenutzen im Vordergrund, wie z.B. durch den Einsatz hochwertiger Materialien, kostenlosem WIFI im ganzen Hotel oder einer überdurchschnittlichen Infrastruktur.

 

www.best3starhotels.ch